Sonntag, 15. Februar 2015

Heute lag schon Frühling in der Luft

Morgens hockte noch der Rauhreif in den Schattenecken im Garten und doch war zu ahnen, dass die Sonne sich heute wohl richtig anstrengen würde - sie flutete nur so durch die Fenster und zeigte sehr deutlich, dass Frühjahrsputz auch mal wieder dran wäre...;))


Über die Woll-Maus-Populationen unterm Sofa und wintermüde Fenster sah ich großzügig hinweg, schließlich habe ich gerade den Tochter-Hund in Pension und wir waren uns einig, dass wir lieber eine morgendliche Runde im nahen Park drehen würden.

Unser Park in der Nähe hat einen berühmten künstlichen Hügel - den sogenannten "Fliegerberg" ließ Otto Lilienthal für seine Flugversuche errichten.


Der Fliegerpionier sprang und segelte auch von anderen Hügeln aber eben auch hier vor meiner Haustür.
Man hätte noch etwas mehr gärtnerische Phantasie in die Parkanlage fließen lassen können, aber ich bin ja für jedes nahe Grün dankbar ;))


Bella liebt es diesen Hügel hoch und besonders ihn wieder hinunter zu jagen. Zwischendurch bleibt mir Zeit, um über die angrenzenden fremden Gartenzäune zu linsen, was sich da schon Frühlingshaftes tut. So "Garten-kucken" übern Zaun ist auch so eine Leidenschaft ;))
In fremden Gärten blühen schon ganze Schneeglöckchen-Teppiche - bei mir bimmeln leider nur einige wenige sehr zarte Exemplare leise vor sich hin.


Wieder im Warmen saß Frau Sonne immer noch im Wohnzimmer auf dem Sofa und verbreitete gute Laune. Beim gemütlichen Kaffee mit einer dieser schönen dicken Gartenzeitungen auf den Knien, schielte ich immer wieder nach draußen: "...ich könnte doch schon mal ein bisschen harken?? Da liegt doch noch genug olles Laub, meine Blümchen brauchen doch Licht und Luft...und meine Finger mal wieder Erde..."


Aber da es draußen noch sehr karg und wintermüde und so überhaupt nicht grün ausschaut, zeige ich Euch lieber noch ein paar Drinnen-Bilder ;) Von Tulpen kann ich im Vorfrühling fast nie genug bekommen und diese wunderschönen mit schwarzem Inneren bekam ich gestern von einer lieben Freundin. (Jaaa, das kleine Weihnachtssternchen daneben wandert auch bald wieder in sein Kistchen in den Keller)


...und diese sehr skandinavisch anmutende wunderschöne Schale samt grüner Vitaminexplosion stammt von einer anderen lieben Freundin (nee, ich hatte nicht Geburtstag, es gab was berufliches zu feiern;))


Am Nachmittag saß ich dann tatsächlich schon in meinen Beeten und freute mich an den dicken schlummernden Knospen von fetter Henne, den kleinen roten Knubbeln der Pfingstrose und den zarten Hälmchen von Krokussen und Co. Habe die Pflänzchen vom alten moderigen Eichenlaub befreit und Kiefernnadeln aus dem Lavendel gepflückt... Bisschen eingerostet fühlte ich mich dann aber schon, völlig ungewohnte Haltung mal wieder im Beet zu hocken ;))) Das gibt Muskelkatze ;))
 

Jetzt mit Glas Wein und Füße hoch fühlt sich der erste Frühlingstag so richtig "rund" an. Boah, bin ich müde!!!
Schön, dass Ihr vorbeischaut, auch wenn es in letzter Zeit hier etwas ruhiger ist...
Ich wünsche Euch eine frühlingshafte Woche!!! Lasst Euch verführen von den kitzelnden zartwärmenden Sonnenstrahlen, den verliebt trällernden Vögeln und den mal wieder lächelnden Menschen ;))

Alles Liebe Eure






Kommentare:

  1. ich habe frühling heute auch schon gesehen
    bei mir im garten, gestern war noch nichts zu sehen und heute auf ein mal paar blümchen:)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. So richtig gemütlich sieht es bei dir aus...und der Strauß Tulpen setzt dem die Krone auf...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Frostig und doch warm - genau so war es heute morgen, scheinbar auch bei dir! Eine schöne Stimmung und schöne Bilder, gerade auch innen. Im Garten habe ich heute tatsächlich gearbeitet, als die Sonne gegen Mittag das Frostige verscheucht hatte. Befriedigend, wenn jetzt auch mehr die Hände als die Muskeln schmerzen. Denke ich an Lilienthal erinnere mich an die Mundorgel, durch ein Lied habe ich in der Schule zum ersten Mal von ihm gehört.
    Liebe Grüße zu dir und deinem Tun, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hoffentlich findet er sich bald ein, der Frühling.
    Bei uns gibt es einfach keinen Sonnenschein.
    Der Garten lässt noch auf sich warten, aber wir stehen in den Startlöchern.
    Sobald die Sonnenstrahlen hier einfallen kanns losgehen!
    Die Tulpen halten mich solange bei Laune : )
    Liebe Grüße an Dich, Angela

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,

    jaaaaaa.....das über den Gartenzaun gucken mag ich auch sehr ♥
    Ich freue mich auf die "im Garten buddeln" Zeit.....
    Deinen Apfelturm :-) finde ich richtig klasse...so frische Farben
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Dein Wohzimmer sieht richtig schön gemütlich aus!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe Kathrin, habe gerade erst nachgelesen bei dir .....
    du, Wollmäuse sind auch Haustiere :)))
    also alles gut !!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass Du mich besuchst! Und wenn du dir die Zeit für ein paar Zeilen nimmst, freue ich mich noch mehr ;))
liebste Grüße
Kathrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...