Sonntag, 29. November 2015

Licht aus - Kerzen an - es ist Advent!

"Jauchzet frohlocket..." - heute morgen das 1. Lichtlein angezündet - dank der dicken Wolkendecke war das Tageslicht eher ein freundliches hellgrau. Der Schnee, der gestern pünktlich geliefert wurde, ist heute leider wieder weg...Sonne ist auch "aus"...da muss Frau sehen, wie sie ein paar Fotos macht ;)) Mr. Urban White bemängelte den "Blaustich" auf dem ersten Foto...hä?? Bis ihm einfiel, dass die Wand blaugrau gestrichen ist...tstst! Man könnte also eher den rosa Stich auf dem zweiten Bild bemängeln ;))) Aber so ist das "mit ohne Licht" ;)
Hattet Ihr auch so einen richtig schönen gemütlichen ersten Advent?


Mein "Kranz" ist dieses Jahr ein fröhlich flexibles Töpfe-Geviert. Ich habe lange überlegt, wo ich denn mein geliebtes Adventsbrett anbringen könnte (klick) - aber da überm Tisch nun Lampen hängen, passte es  nicht mehr dazu. Da ich in der Woche keine Zeit für schöne Dinge habe, gab es gestern spontan ein Bastel-Deko-Großeinsatz um das diesjährige Adventsfeeling zu zaubern. Für die Töpfe habe ich kleine Kränze aus Efeu und trocknem Beifuß gewunden und mit einigen silbernen Kugeln, trocknen Blütenständen von der fetten Henne und Hortensien geschmückt.


Dabei verfolgte ich die Devise: praktisch, darf nicht im Weg rum stehen, muss dennoch was her machen und gemütliches Licht machen. Meine vier Töpfchen lassen sich bei Bedarf wunderbar umstellen - in Reihe oder Gruppe - denn zum Essen braucht man je nach Gästezahl auch Platz auf dem Tisch.



Im Wohnzimmer habe ich dennoch etwas Schwebendes - ein sehr luftig gewundener Kranz der bisher OHNE Kerzen auskommen muss. Ich war felsenfest davon überzeugt, dass sich weiße Kerzen bei  mir auf wundersame Art vermehren - schließlich hatte ich bisher IMMER welche im Haus. Bis ich gestern welche brauchte... Da muss ich wohl doch noch mal vor Weihnachten zum Schweden...;))) Ein paar silberne Kugeln und Eicheln - und fertig ist mein Kranz.


Für den Tisch habe ich einen Kranz aus getrockneten Hortensienblüten aus dem Garten, roter ...ähm Dingsblüte (hab ich vergessen, wie die heißt, die gabs im Blumenladen) und Efeu gebunden - das passte farblich so schön zu der dicken rosafarbenen Kerze.
Wenn nur das Dekorieren wäre, wäre alles ja die reine Freude... danach muss ich immer soviel wieder aufräumen und fegen, weil ich einfach nicht draußen basteln wollte, da wären mir die Finger abgefroren. Außerdem renn ich hier hin und dorthin und probiere aus, ändere wieder und krümel so vor mich hin...
Und kaum kann man sich nach dem Putzen an seinem weihnachtlichen Zuhause freuen - zack ist es draußen wieder dunkel.

 

Als es dunkel war, haben wir einen schönen "bei anderen Leuten-Lichter-anschauen" Spaziergang gemacht um deren Garten- und Fensterdeko zu bewundern - ich liebe das!! Es leuchtete überall so gemütlich.
Plätzchen wird es erst am nächsten Wochenende geben - aber man braucht ja schließlich zu jedem Adventssonntag ein anderes kleines Highlight ;)
Hach, mir fällt sooo viel ein, wozu ich an den Adventswochenenden Lust hätte, aber da bräuchte ich eher 10 Advente!! Ich möchte noch:

  • gemütlich über den Weihnachtsmarkt bummeln, 
  • ein festliches Weihnachtskonzert besuchen, 
  • Plätzchen backen, 
  • lieben Menschen Karten schreiben, 
  • Weihnachtsgeschichten lesen, 
  • Blogs in aller Seelenruhe mit Plätzchen und Tee lesen  
  • ganz viel durch beleuchtete Straßen und verwunschen neblige Felder spazieren, 
  • ein Gartenfeuer mit Glühwein machen
  • einen Weihnachtsbaum vom Förster aus dem Wald holen
  • überhaupt keinen Stress haben!!!
und leider bin ich Keine, die das alles an einem Wochenende schafft!



So meine Lieben, ich wünsche Euch einen kerzenhellen Abend und eine schöne neue Woche! ... und nicht zu vergessen, meine Geburtstagsverlosung (klick)  läuft noch ein paar Tage... also nix wie rein in die Lostopf!!!

 Liebste Grüße Eure

Kommentare:

  1. Oh ja, jeden einzelnen Punkt stimm ich zu!!!!
    Deine Deko ist bezaubernd und die Topfidee sowieso der Schlager
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ganz wunderbare Dinge vorgenommen.....
    Dein Advent im Töpfchen ist klasse.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Du hast bereits alles so wunderbar dekoriert. Eine prima Aussicht bei euch!!
    Und dein Töpfe-Geviert ist total klasse. Hast du so richtig floristisch perfekt gesteckt.
    Gefällt mir sehr, auch gerade das Flexible.
    Sowas, deinen Bloggeburtstag hab ich auch verpennt... geh ich gleich noch gucken.
    Ich wünsch Dir und deinen Lieben eine schöne Adventszeit. LG Angela

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhh des mechat i ah noooo alles schaffa,,,,gggg
    scheeeen gmiatlich hast das dekoriert,,,,
    mei jedes JAHR nimm i ma vor weniger STRESS zu hom
    und jeds JOHR wird's mehr,,,,,,ggggg

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    10 Advente klingt gut - da mach ich auch mit...dann wird es gemütlicher und wir können die Adventszeit ausgiebig genießen. Beim Lesen deiner Liste sind mit jetzt auch gerade noch einige Dinge eingefallen, die ich noch nicht gemacht habe...vielen Dank fürs Erinnern. Deine Adventskerzentöpfchen sehen übrigens klasse aus!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Super hübsch gemacht Mutti :) Nummer 3 und 5 auf deiner Wunschliste, haken wir morgen ab <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass Du mich besuchst! Und wenn du dir die Zeit für ein paar Zeilen nimmst, freue ich mich noch mehr ;))
liebste Grüße
Kathrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...