Sonntag, 3. November 2013

Gloomy sunday

Draußen weint der Himmel. Eigentlich steht heute: Gartenmöbel aufräumen und den Garten winterfest machen... auf meinem Plan. Meine innere Ordnung verlangt auch am Sonntag: ein bisschen Arbeit vor dem Vergnügen. Denn ich freu mich eigentlich auf mein Sofa und ausgiebiges Bücher- und youtube-Doku-Stöbern am Nachmittag. Ich fühl mich aber erst so richtig wohl, wenn ich vorher was geschafft hab...Tagwerk erledigt, nun darf ich Füße hochlegen, so in der Art... der Regen bringt mir jetzt meinen schönen inneren Plan durcheinander! Dabei täte mir frische Luft heute richtig gut... Nach einer langen Partynacht bei Freunden, in der wir gegen den Novemberblues getanzt und ganz dekadent im schicken Abendkleid Champagner geschlürft haben, fühl ich mich heute noch nicht sooo richtig fit... eher november-düster...halt gloomy...

  
In meiner Kindheit fand ich Sonntage oft ganz furchtbar! Sie trugen schon die Ahnung in sich: Morgen ist das süße Nichtstun vorbei... und oft waren die Sonntage dann von einer dumpfen Trägheit geprägt... Deshalb versuche ich jetzt, als "Besserwissende Erwachsene", mir in den Sonntag lauter schöne Dingen zu legen und lieber auch einen Plan zu haben.
Solange es regnet, muss ich mir jetzt einen Plan B überlegen und zeig Euch solange mal, was sich bei mir so verändert hat.
Da wäre zum Beispiel das Klavier, das im Sommer dekomäßig eher vernachlässigt wurde und nun so aussieht:


Bin der Neugierde erlegen und hab auch mal Zweige und Disteln weiß gesprüht...wollte nur mal schauen, wie´s geht und wie es dann aussieht.


Diesen wunderbaren Kartoffelsack, der mit seinem Malteserkreuz sehr schön zu den roten Beeren passt, hab ich mir vom Trödelmarkt auf Rügen mitgebracht! Mal sehen, was ich daraus mache... Als Kissen fürs Sofa ist er zu grob... habt Ihr eine Idee??


Ich versuche dieses Jahr endlich mal meine Geranien im Haus zu überwintern, leider sind meine Fensterbretter alle irre schmal, da passt kein Topf drauf... 


Auf meinem Bänkchen sieht sie zwar sehr schön aus, bekommt aber zuwenig Licht, also wird sie ins Arbeitszimmer umziehen...

Passend zu meiner Novemberstimmung und dem Watte-Kopfgefühl ist dieser wunderschöne Song, der aus dem Film "Gloomy sunday" stammt und den ich mit Heather Nova´s Stimme einfach liebe!



Macht Euch einen schönen Sonntag!

liebste Grüße
Kathrin

Kommentare:

  1. Mir gefallen sie weiß gesprühten Zweige sehr gut. Sieht auch sonst gemütlich aus bei Dir.
    Ich habe auch einen schönen Jutesack. Da stelle ich dann einen großen Eimer rein , und dahinein kommen dann ( zum Advent ) Kiefernzweige , oder je nach Jahreszeit Korkenzieher oder ähnliches. Sieht eigentlich immer ganz schön aus ...
    Mach es Dir hübsch
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    das glaube ich Dir gerne, dass Du heute noch nicht fit bist.
    Du hast Dein Klavier wunderschön dekoriert und alles andere
    sieht auch super gemütlich aus.Vor allem diese Kombi altes
    Klavier und Metallspind im Industrielook ist der Wahnsinn.Deine
    Bilder werde ich mir heute bestimmt noch häufiger ansehen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.Liebe Grüße. Christina.

    AntwortenLöschen
  3. Allerliebste Kathrin, grad eben hat für 15 Minute bei uns die Sonne zwischen den Wolken herausgeschaut... zu kurz um nach draußen zu gehen. Jetzt ist es schon wieder grau und der nächste Regen kommt bestimmt.
    Dafür habe ich mich jetzt wieder auf´s Neue mit Dir verlinkt und das hat suuuuper geklappt. Wahrscheinlich liegt das wirklich an der Blogumbenamung. Hoffentlich erscheinst Du damit auch wieder in meiner Leseliste.
    Ich wünsch Dir einen tollen Nachmittag ganz genau so wie Du ihn Dir wünscht,
    LG Bine

    P.S.: Für ein Kissen wäre mir der Sack auch etwas zu grob, - wart einfach noch mal ab. Die richtige Idee zur Verwendung kommt auch im richtigen Moment und bis dahin macht er sich auf dem Sessel doch ganz gut.

    AntwortenLöschen
  4. tolle herbstdeko... die weißen zweige gefallen mir sehr!
    ich habe gerade ein stücke leinen in einen bilderrahmen getan, vielleicht wär das ja auch was für dein malteser kreuz...
    herbstlichherzliche grüße & wünsche
    amy

    AntwortenLöschen
  5. ...Deine Deko gefällt mir sehr gut..total stimmig...Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. All Ihr Lieben, habt dank für Eure Worte und Ideen zu meinem Jutesack!
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  7. sehr schön sieht es bei dir aus
    dein klavir ist natürlich ein traum
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  8. hallo kathrin,
    da ich keine emailadresse von dir habe, antworte ich dir hier...
    ich habe die tonkabohnen bei perfetto bei karstadt gekauft. sende mir deine adresse und ich schicke dir welche ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kathrin!
    Ja das kenn ich noch aus meiner Jugendzeit - der Sonntag war auch nie mein Tag. Am Vortag Party, dann bis Mittags schlafen und im Kopf schon wieder den Montag, Schule :-)
    Wir haben letztes Jahr auch zum erstem Mal versucht die Geranien/Belagonien im Haus zu überwintern und ich muss sagen, es hat ihnen gut getan, im Sommer waren sie traumhaft schön.
    Danke für deinen Tipp: Ja ich denke auch es war etwas zum Feuer machen.

    Lieben Gruß
    Sabine

    Übrigens dein Grüner? Grauer? Spint ist echt der Oberhammer :-)

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Du Liebe, da freu ich mich aber, daß Du meinem wieländischen Filmtipp gefolgt bist. Wusste ich doch, daß Du das interessant findest. ;-) Ich bin mir auch sicher, daß Dir das Haus von Herrn Dobler gefallen wird, vor allem die Küche! (So war das mal mein "Urtraum"... aber Herr Smila hätte sich sowas nicht vorstellen können) Wenn Du mal wieder einen gemütlichen Abend machst, schau Dir das an. Es wird Dir gefallen! Dicken Drücker aus dem Süden

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass Du mich besuchst! Und wenn du dir die Zeit für ein paar Zeilen nimmst, freue ich mich noch mehr ;))
liebste Grüße
Kathrin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...